Veranstaltungen SwissBoardForum


Jahresprogramm 2019



Risiko Kartellrecht: Analyse, Prävention und Verantwortung des VR

Michael Meer, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Inhaber sirius legal GmbH, Bern

Zu den Verantwortungsbereichen des Verwaltungsrates als oberstes Aufsichts- und Gestaltungsorgan der Aktiengesellschaft gehört auch die Oberaufsicht über die Geschäftsleitung im Hinblick auf die Einhaltung regulatorischer Bestimmungen.

Das Kartellrecht als für viele Unternehmen compliance-kritischer Bereich hat in den letzten Jahren auch in der Schweiz an Bedeutung gewonnen. Liberalisierungs- und Privatisierungsbemühungen sowie die Effekte der Digitalisierung führen tendenziell zu stärkerem Wettbewerb. Gleichzeitig hat der Gesetzgeber engmaschigere wettbewerbsrechtliche Vorschriften und ein scharfes Sanktionssystem geschaffen, mit dem Ziel, Missbräuche und unzulässige Beschränkungen des Wettbewerbs zu verhindern. Dazu kommt, dass die Wettbewerbsbehörden eine zunehmend aktivere Rolle in der Untersuchung von möglichen Wettbewerbsverstössen wahrnehmen.

Welche Massnahmen sind deshalb erforderlich und sinnvoll, um die aus dem Kartellrecht entstehenden compliance Risiken für das Unternehmen und den VR einzugrenzen und zu kontrollieren?


Michael Meer, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Inhaber und Partner der sirius legal GmbH in Bern, gibt einen Einblick vom Praktiker für Praktiker und zeigt auf, wo die Verantwortung des VR in diesem Bereich ansetzen muss.

Kosten
Für Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder bezahlen CHF 150.00.

Die definitive Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail. Abmeldungen bis 48 Std. vor Kursbeginn werden zurückerstattet.

Datum
20.02.2019, 17.45 Uhr

Ort
Hotel Schweizerhof, Bern


ZURÜCK