Veranstaltungen SwissBoardForum


Jahresprogramm 2018



Narzissmus – Tabuthema auf der Führungsetage!?

PD Dr. med. Dipl.-Psych. Dipl.-Soz. Gerhard Dammann, Spitaldirektor der Psychiatrischen Dienste Thurgau, Facharzt für Psychiatrie und Autor des Buches „Narzissten, Egomanen, Psychopathen in der Führungsetage“  

Menschen mit übersteigerter Eitelkeit und ausgeprägter Selbstbezogenheit, die sich und ihre Bedürfnisse nicht selten rücksichtslos in den Mittelpunkt stellen, bezeichnen wir als Narzissten.
Stehen Führungserfolg und Egomanie in einem Zusammenhang? Positiv narzisstische Persönlichkeiten führen Menschen und Unternehmen zu Erfolg. Narzisstische Persönlichkeitsstörungen können zu Machtmissbrauch führen. Wo liegen die Grenzen, und führt nicht oftmals Selbstverliebtheit und mangelnde Reflektion zu Unternehmenskrisen? Welcher Zusammenhang besteht zwischen Führung, Macht, Charisma, Machiavellismus und Narzissmus?


Der bekannte Psychologe und Facharzt PD Dr. med. Dipl.-Psych. Dipl.-Soz. Gerhard Dammann, ärztlicher Direktor und Spitaldirektor der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen ist Autor des Buches „Narzissten, Egomanen, Psychopathen in der Führungsetage“. Er zeigt die Zusammenhänge auf und liefert Tipps für das Erkennen narzisstisch geprägter Verhaltensmuster und den praktischen Umgang damit.

Kosten
Für Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder bezahlen CHF 150.00.

Die definitive Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail. Abmeldungen bis 48 Std. vor Kursbeginn werden zurückerstattet.

Datum
30.05.2018, 17.45 Uhr

Ort
Au Premier, Zürich

  

Teilnehmerliste


ZURÜCK