Veranstaltungen SwissBoardForum


Jahresprogramm 2020



ICT-Governance Sicherheit ist Sache des VR

Wolfgang Sidler, SIDLER Information Security GmbH, (www.sidler-security.ch), 
Dozent Universität Luzern

Sicherheit ist eine strategische Frage

ICT-Governance muss fester Bestandteil der Unternehmenspolitik sein. Das Erkennen und Festlegen der kritischen Informationen und die Auswahl der geeigneten Sicherheitsmassnahmen sind Führungsaufgabe des VR.


Auch wenn die Verantwortung für Initiierung und Umsetzung die ICT-Sicherheit beim Management liegt, kommt der VR nicht um ein Grundwissen in ICT-Governance herum. Er ist dafür verantwortlich, dass Aufgaben und Kompetenzen im ICT-Bereich klar geregelt sind. Es ist Aufgabe des VR, die nötigen Weisungen zu erteilen und um ein funktionsfähiges ICT-Risikomanagement besorgt zu sein.IT-Sicherheitsspezialist Wolfgang Sidler zeigt auf, welches Grundwissen ein VR haben und welche Fragen er stellen muss, damit er seiner Aufgabe nachkommt. Als Unternehmer, Dozent an der Universität Luzern, Mitarbeiter des Datenschutzbeauftragten des Kantons Luzern und Autor des Informationssicherheitshandbuchs für die Praxis verfügt Wolfgang Sidler auf allen Unternehmensstufen über jahrelange praktische und theoretische Erfahrung im ICT-Bereich. 

Kosten
Für sivg-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder bezahlen CHF 150.00.

Die definitive Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail. Nur Abmeldungen bis 48 Std. vor Kursbeginn werden zurückerstattet.

Datum
06.08.2013, ab 17.30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer, Beginn 17.45 Uhr

Ort
Luzern

Teilnehmerliste


ZURÜCK