Member Login

  • Wir unterstützen.

  • Wir informieren.

  • Wir sind für Sie da.




SwissBoardForum


«Nach der KVI ist vor dem indirekten Gegenvorschlag» Beitrag von Stefanie Meier-Gubser, Beirätin SwissBoardForum und Partner Advokatur 56, Bern

Die Konzernverantwortungsinitiative wurde am 29. November 2020 abgelehnt. Damit tritt – nach Ablauf der Referendumsfrist – der indirekte Gegenvorschlag des Parlaments vom Juni 2020 in Kraft. Dieser sieht für bestimmte Unternehmen zusätzliche Sorgfalts- und Berichterstattungspflichten vor. Der Verwaltungsrat ist für die Einhaltung dieser Pflichten sowohl zivil- als auch strafrechtlich verantwortlich.

> Zur kompakten Zusammenfassung «Nach der KVI ist vor dem indirekten Gegenvorschlag»


ZURÜCK